Antiatom

Wie sieht es aus, wenn man ein Atomkraftwerk durch Solarenergie ersetzt? Bei Informationsständen der Atomkraftgegner wurde diese Frage 1994 als aggressive Provokation empfunden.



Also da gab es diverse Informationsstände wie zum Beispiel von der PLAGE am Alten Markt in Salzburg. Ich unterwegs mit einem Buch, welches Strategien statt "Ich bin gegen alles" Jammereien enthällt. Also baue ich mich natürlich vor dem Antiatomstand auf und stelle die Frage

"Wie sieht es aus, wenn man ein Atomkraftwerk mit Sonnenenergie ersetzt"

Die ersten Reaktionen "Wissen wir nicht", "Haben darüber nie nachgedacht". Solche Antworten werden natürlich von mir als Provokation empfunden. Da stehen die Aktivisten und Demonstranten für eine atomfreie Zukunft und können mir eine so wichtige Frage nicht beantworten. Also komme ich mit den Daten von Atomkraftwerken und meine

"Ihr müsst doch wissen wie man sowas mit Sonnenenergie ersetzen kann"

Man hätte jetzt einfach die Gegenfrage stellen können "Wissen Sie es". Ich hätte dann einfach mein Buch auf Seite 196 aufgeschlagen. Aber auf die Idee, dass jemand der Fragen stellt vielleicht auch Antworten hat kam man nicht. Anstatt dessen kamen die Atomkraftgengner am Infostand auf ganz andere Ideen. Man beschimpfte mich als Atomkraftfan und versuchte mich vom Stand zu vertreiben.

  2007 politische Realität


Als die SPD - Grüne Koalition in Deutschland den Atomausstieg begann, war die Frage nach dem Ersatz von entscheidender Wichtigkeit. Dies wird auch 2007 unter der CDU/CSU SPD Koalition nicht in Frage gestellt. Das Wissen wie man Atomkraftwerke durch erneuerbare Energie ersetzt ist Heute zur politisch umgesetzten Realität geworden.



  Kommentare zum Buch Aufstieg zum Solarzeitalter


Enorm präzise Vorhersagen und Irrtümer eines 1992 geschriebenen und 1993 veröffentlichten Buches. Die Aussagen beleuchtet im Wandel der Zeit.

Irrtum Biomasse
Die im Buch veröffentlichten Flächenerträge für Biomasse sind 10 mal zu groß. Trotz dieser irrtümlich 10 fachen Biomasserträge wird die Überlegenheit der Photovoltaik bewiesen.


Wasserstoff
Schon 1992 bezeichnete ich die Wasserstoffwirtschaft als Fata Morgana. Unzählige Forschungsmillionen später beginnt diese Erkenntniss auch bei der Forschungsförderung zu greifen.


Klimakatastrophe - Wort des Jahres 2007 Klimakatastrophe - Wort des Jahres 2007
Auf Seite 21 als Überschrift ''Rechtfertigung 2040: Klimakatastrophe'' 1992 geschrieben. 15 Jahre später wurde der Begriff zum Wort des Jahres 2007.


Erstes Auto nicht 1886 sondern 1884
Leider veröffentlichten wir 1992 historisch falsche Daten zum ersten Auto. Nach neuen Erkenntnissen baute der Erfinder Thomas Parker bereits 1884 das erste Auto.




Kontext Beschreibung:  Antiatom Bewegung Antiatombewegung Demonstranten Antiatomdemonstranten Aktivisten Antiatomaktivisten Infostand Antiatominfostand Infostände Antiatominfostände atomfrei Zukunft Atomkraft Kernkraft Werk Atomkraftwerk Kernkraftwerk Werke Atomkraftwerke Kernkraftwerke
Aufstieg zum Solar Sonnen Solarenergie Sonnenenergie Zeit Solarzeit Sonnenzeit Solarenergiezeit Sonnenenergiezeit Zeitalter Solarzeitalter Sonnenzeitalter Solarenergiezeitalter Sonnenenergiezeitalter Zivilisation Solarzivilisation Sonnenzivilisation Solarenergiezivilisation Sonnenenergiezivilisation Fortschritt solar